E-Paper - 11. April 2019
Oberthurgauer Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Das nächste Projekt der «VerschwindiBUS»-Macher

Von Benjamin Gahlinger

Florian Rexer und Andreas Müller machen nach ihrem erfolgreichen Projekt «VerschwindiBUS» wieder gemeinsame Sache: Ab Herbst wollen die beiden mit dem Theaterstück «Oli Twist» auf Tournee gehen.

Amriswil Mit dem «VerschwindiBUS», einem zur fahrenden Theaterbühne umfunktionierten Postauto, brachten Regisseur Florian Rexer und Projektleiter Andreas Müller seit 2017 frischen Wind in die regionale Kulturlandschaft. Die Geschichte um Protagonistin Martha Buschor machte sogar Halt in Bern. «Der 'VerschwindiBUS' kann noch immer gebucht werden. Wir haben insbesondere mit Weihnachts- und Kundenanlässen gute Erfahrungen gemacht», sagt Müller.

Gesucht: Kinderbanden und Chöre aus der Region

Auf ähnliche Art und Weise begeistern soll das neue Projekt «Oli Twist». Für Regisseur Florian Rexer ist es eine Herzensangelegenheit: «Für viele Regisseure ist das Stück ein Traum genauso wie viele Jungen Peter Pan sein wollen, wollen Regisseure Oliver Twist interpretieren», so Rexer. Die geplante Umsetzung sei aber auch anspruchsvoll, weil viele Kinder in den Proben involviert seien. «Wir wollen beispielsweise einen Chor und die Kinderbanden aus der Vorlage integrieren, das wird bei der Planung der Proben bestimmt komplex», so Rexer. Zuerst stünden jedoch die Castings an. Angedacht seien drei bis vier erwachsene Schauspieler, die gemeinsam mit einer Gruppe von Kindern ein Stamm-Ensemble bilden. «Mit Chören aus den jeweiligen Orten wollen wir dann einen direkten Bezug zum Publikum herstellen», sagt Rexer. So sollen die Zuschauer erkennen, dass die im Stück behandelte Problematik der Kinderarmut auch hierzulande aktuell sei.

Premiere in Amriswil

Auch wenn «Oli Twist» als Fortsetzungsprojekt von Müller und Rexer gesehen werden kann, so fällt das Postauto als Bühne natürlich weg. «Die Premiere wird wohl in Amriswil gezeigt, spruchreif ist aber noch nichts», sagt Rexer. Klar sei aber, dass man auf der Suche nach authentischen Lokalitäten sei.

Oberthurgauer Nachrichten vom Donnerstag, 11. April 2019, Seite 4 (72 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   April   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30