E-Paper - 11. April 2019
Oberthurgauer Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

45. Mammut Flossrennen

Auch in diesem Jahr findet das Flossrennen auf Sitter und Thur wieder traditionell am Muttertag statt (Verschiebungsdatum 19. Mai).

Sitter/Thur 35 Mannschaften werden in diesem Jahr auf der rund zwölf km langen Strecke für Spass und Unterhaltung sorgen. Verheissungsvolle Flossnamen garantieren jetzt schon ein grossartiges Rennen. Die mit viel Aufwand und Kreativität gebauten Flosse können am Samstagabend in aller Ruhe und mit Anwesenheit der Flösser am Startplatz in der Degenau besichtigt werden und den Abend zusammen mit den Flössern in der Festwirtschaft gemütlich ausklingen lassen.

Start ab 10 Uhr in der Degenau

Der Start der Flosse erfolgt am Sonntag ab 10 Uhr in der Degenau. Die ersten Flosse werden um zirka 13 Uhr im Ziel bei der Mehrzweckhalle in Kradolf erwartet. Ebenso erwartet die Besucherinnen und Besucher eine eingespielte Festwirtschaft mit Barbetrieb und Bierwagen, sowie die Urne der Gratisverlosung mit einer Preissumme von rund 1000 Franken. Auf die kleinen Gäste warten vielfältige Attraktionen: Ein Gumpischloss, ein Mal-Atelier sowie der Carlo-Bär der TKB mit Autogrammen. Weitere Informationen und Eindrücke der vergangenen Flossrennen gibt es im Internet unter www.flossrennen.ch. pd

Oberthurgauer Nachrichten vom Donnerstag, 11. April 2019, Seite 6 (6 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   April   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30